Do it yourself: Kinderschminke selber machen

Ob als Tiger, Clown oder Biene: Kinder finden es toll, sich in bunten Farben schminken zu lassen. Das passende Make-up verleiht dem geliebten Kostüm den letzten Schliff. Zu Fasching haben Schminktiegel und Co. Hochkonjunktur, doch auch beim Kindergeburtstag ist das Schminken ein beliebter Programmpunkt. Leider ist die Liste der Inhaltsstoffe bei gekauften Produkten meist lang. Wenn Sie wissen möchten, was Sie da gerade auf die zarte Kinderhaut auftragen, sollten Sie Kinderschminke selber machen.

Kinderschminke selber machen: wenige Zutaten für bunte Faschingsschminke

Wenn Sie Kinderschminke selber machen, reicht als Grundlage eine einfache Babycreme – wenn kleine Kinder im Haushalt wohnen, ist diese oft schon vorhanden. Hinzu kommen Stärke, Lebensmittelfarben oder Kohletabletten, die dem Ganzen die entsprechende Farbe verleihen.

Wie sollte man die selbst gemachte Kinderschminke auftragen?

Die selbst gemachte Faschingsschminke tragen Sie am besten mit einem Schwämmchen oder einem Pinsel auf. Großflächiges Verteilen funktioniert am besten mit dem Schwämmchen. Für Konturen und feine Details verwenden Sie einen geeigneten Pinsel.

Schminkpinsel- und Schwämmchen stehen auf einem Tisch bereit, um die selbst gemachte Kinderschminke aufzutragen.
Mit Pinsel und Schminkschwamm können Sie Kindern schöne Motive auf die Haut zaubern.

Anleitung für selbst gemachte Kinderschminke

Hier können Sie die Anleitung für selbst gemachte Kinderschminke als PDF herunterladen.

Zutaten

  • Babycreme
  • Topf
  • hitzebeständige Schalen
  • Dosen zum Aufbewahren (mit Verschluss)
  • Löffel zum Umrühren

 

für die schwarze Schminke

  • Kohletabletten (z. B. aus der Apotheke)
  • Mörser oder Kaffeemühle

 

für die weiße Schminke

  • Stärke

 

für die bunte Schminke

  • Lebensmittelfarbe in Gelb, Rot und Blau

Zubereitung

schwarze Faschingsschminke

  1. Einen Esslöffel Babycreme im Wasserbad erwärmen und gut durchrühren. Alternativ für circa drei Minuten bei schwacher Hitze in der Mikrowelle erwärmen.
  2. Drei bis vier Kohletabletten mit dem Mörser zu feinem Pulver zerstoßen oder in der Kaffeemühle zu Pulver mahlen.
  3. Das Kohlepulver in die warme Creme-Masse geben. Alles gut verrühren, bis die Masse schwarz eingefärbt ist.

weiße Faschingsschminke

  1. Einen Esslöffel Babycreme mit einem Teelöffel Stärke verrühren.
  2. Die Masse im Wasserbad erwärmen und gut durchrühren. Alternativ für circa drei Minuten bei schwacher Hitze in der Mikrowelle erwärmen.

bunte Faschingsschminke

  1. Für jede herzustellende Farbe einen Esslöffel Babycreme im Wasserbad erwärmen und gut durchrühren. Alternativ für circa drei Minuten bei schwacher Hitze in der Mikrowelle erwärmen.
  2. Die gewünschte Farbe in die erhitzte Creme geben und das Creme-Gemisch sorgfältig verrühren.
  3. Je nach Wunsch der Intensität einfach weniger oder mehr Farbe dazugeben.
  4. Durch das Mischen von Farben erhalten Sie verschiedene andere Nuancen:
  • Gelb + Blau = Grün
  • Gelb + Rot = Orange
  • Rot + Grün = Braun
  • Rot + Blau = Lila
Ein Kinderarm ist mit selbst gemachter Kinderschminke in schwarz und gelb bemalt.
Kinder können mit der Farbe auch selbst kreativ werden – hauptsache, es macht Spaß!

Kinderschminke selber machen: wichtige Hinweise

  • Wenn Ihr Kind Ihnen beim Herstellen der Schminke hilft, seien Sie bitte vorsichtig, wenn Sie mit heißem Wasser arbeiten.
  • Lassen Sie die Kinderschminke bitte immer erst abkühlen, bevor Sie sie auf das Gesicht auftragen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Schminken!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

* Diese Felder sind Pflichtfelder.