Wollwalk für Kinder: Outdoor-Kleidung ganz natürlich

Junge und Mädchen in Bio-Walkmode beim Spielen

Warm, atmungsaktiv, mit genügend Bewegungsfreiheit und von Natur aus schmutzabweisend: Das ist Wollwalk. Er verbindet die Vorteile der reinen Naturfaser Wolle mit den Ansprüchen an moderne Outdoor-Kleidung für Kinder.

Unsere Waschbär Wollwalk-Kollektion: Ideal für Kinder

Durch das Walken wird der Wollstoff nicht nur reißfester und scheuerbeständiger, es werden auch unzählige kleine Luftkammern eingeschlossen, die ganz natürlich vor Kälte schützen und die Kinderhaut frei atmen lassen. Wollwalk kann viel Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen, und trägt sich durch den Anteil Bio-Baumwolle erstaunlich leicht. Die ideale Outdoor-Kleidung für Kinder.

Das Material: Waschbär-Wollwalk aus reiner Bio-Schurwolle

Unsere neue Waschbär Wollwalk-Kollektion für Kinder ist aus reiner Bio-Schurwolle gefertigt. Die hochwertige Qualität ist besonders dicht gestrickt, dabei elastisch und hält kleine Wirbelwinde extra warm, ohne sie ins Schwitzen zu bringen. Wollwalk schützt vor Wind und ist dank des hohen Lanolin-Anteils von Natur aus nässe- und schmutzabweisend.

Mädchen in roter Walk-Jacke und Walk-Hose aus Bio-Schurwolle
Mädchen in petrol-farbenem Walkleid mit Bio-Baumwolle

Das Material: Waschbär Wollwalk mit Bio-Baumwolle

Outdoor-Kleidung aus Wollwalk ist bei Waschbär durch den Anteil Bio-Baumwolle verblüffend leicht. Ihr Kind bleibt warm, ohne sich „eingepackt“ zu fühlen. Alle Modelle und Farben unserer Wollwalk-Kollektion lassen sich toll miteinander kombinieren. Und weil Wollwalk so robust und langlebig ist, hat Ihr Kind lange Freude daran.

Und die Pflege? Bei Waschbär-Wollwalk ganz einfach!

Das natürliche Wollfett macht unsere Wollwalk-Kinderkleidung so pflegeleicht. Der Stoff nimmt kaum Gerüche oder Schmutz an und muss selten gewaschen werden. Meist genügen Ausschütteln oder vorsichtiges Ausbürsten. Ein Auslüften draußen macht den Wollwalk wieder frisch. Ist aber eine Wäsche nötig, dürfen die Wollwalk-Kindersachen in den Wollwaschgang der Waschmaschine. Danach an der Luft trocknen lassen. Übrigens: Wollwalk trocknet schneller als Wollstrick.

Warum geht Wollwalk nicht ein?

Unter dem Einfluss von Wasser, Wärme und Reibung bricht beim Walken die Schuppenstruktur der Wolle auf, sodass sich die Wollfasern verhaken und zusammenziehen. Bei diesem Herstellungsschritt geht der Wollstoff um etwa die Hälfte ein. Im Anschluss wird der Wollwalk auf einem Spannrahmen bei feuchter Wärme geglättet und getrocknet. Durch dieses Verfahren ist der Wollwalk unserer Kinderkleidung vor weiterem Eingehen geschützt und bleibt – im Gegensatz zu Filz oder Loden – in alle Richtungen dehnbar.

Wollwalk für Kinder: unverzichtbar im Wald, auf dem Spielplatz und im Kindergarten

Kinder brauchen Outdoor-Kleidung, in der sie sich ungehindert bewegen können, vor Kälte und Feuchtigkeit geschützt sind und auf Schmutz oder das Material keine Rücksicht nehmen müssen, egal ob auf dem Spielplatz, im Wald oder im Garten. Kurzum: Kinder brauchen Wollwalk! Wollwalk wärmt zuverlässig und lässt die Haut frei atmen. Außerdem kann Kinderkleidung aus Wollwalk viel Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Ihr Kind ist nicht so schnell verschwitzt und friert nicht, wenn eine Spielpause eingelegt wird. Nebel, Nieselregen und Schnee perlen an der gewalkten Wolle einfach ab. Auch wenn Ihr Kind seine Wollwalk-Jacke erst anzieht, wenn es bereits feucht ist – der Wollwalk sorgt sofort für ein warmes, trockenes Gefühl. Dank des Wollfetts dringt Schmutz wie Sand und Waldboden nicht tief in die Fasern ein und kann ausgeschüttelt oder ausgebürstet werden. Durch das Walken erhöhen sich die natürliche Dehnungs- und Scheuerbeständigkeit der Wolle, dies macht Wollwalk extra strapazierfähig. Und die Reflektoren an unserer Waschbär Wollwalk-Kleidung sorgen stets für gute Sichtbarkeit.

Kinder mit Roller und Fahrrad in Bio-Walkmode mit Reflektor-Applikationen

Wie warm ist der Waschbär-Wollwalk und was ist ideal für drunter?

Junge in farbenfroher herbstlicher Bio-Walkmode von Waschbär

Unser Waschbär-Wollwalk hält Ihr Kind angenehm warm. Wie warm die Wollwalk-Kleidung sein soll, können Sie mit dem richtigen Darunter selbst bestimmen und den Jahreszeiten sowie den individuellen Bedürfnissen Ihres Kindes anpassen.

In der Übergangszeit und für Kinder mit geringerem Wärmebedarf:
Kombinieren Sie Outdoor-Kleidung aus Wollwalk mit unseren Basics aus Bio-Baumwolle. T-Shirts, Strumpfhosen und Leggings aus Bio-Baumwolle unter der Wollwalk-Kleidung tragen sich glatt und weich, auch auf empfindlicher Haut. Durch unser Waschbär-Farbkonzept lassen sich die Modelle aus unserer Wollwalk-Kollektion wunderschön mit den Baumwoll-Basics kombinieren. Unser Tipp: Nahezu winddicht wird Wollwalk-Kleidung, wenn Ihr Kind darunter ebenfalls Wolle trägt, also z.B. eine Wollwalk-Weste oder eine Leggings aus unserer Kollektion von Engel mit Bio-Merinowolle und Seide.

Bei Kälte, Nässe oder für Kinder mit höherem Wärmebedarf: Unser Spitzentrio in Sachen Wärmeregulierung und Temperaturausgleich ist Wollwalk mit einem Darunter aus Bio-Merinowolle und Seide. Seide ist als Klimakünstlerin einfach unübertroffen und verleiht gerade Kinderkleidung ein unvergleichlich gutes Hautgefühl. Zusammen mit den feuchtigkeitsregulierenden und temperaturausgleichenden Eigenschaften der Bio-Merinowolle entstehen leichte, hautfreundliche und zugleich wohlig wärmende Shirts, Rollis, Leggings und Jacken, die jede Bewegung mitmachen.

Coole Kombi-Künstler sind unsere Arm- und Beinstulpen, sowie Mützen und Schals. Sie setzen tolle Farbakzente und halten nebenbei auch noch schön warm. Unsere Armstulpen aus Baumwollfleece mit Daumenloch reichen bis über den Handrücken. Das sorgt für warme Finger und ist ideal für alle Kinder, die keine Handschuhe mögen.

Zurück zum Seitenanfang