Vorfrühling Wenn die Schneeglöckchen blühen, ist der Winter zu Ende und der Vorfrühling beginnt.

Vorfrühling: ca. Ende Februar bis Ende März

Die langen gelben Blütenkätzchen der Haselnuss sind die ersten Frühlingsboten. Sie sind am unbelaubten Strauch schon von weitem zu sehen. Zur gleichen Zeit präsentieren die Schneeglöckchen ihre Blütenpracht. Sie zeigen uns, dass sich der Winter verabschiedet. Der Vorfrühling beginnt meist ab Ende Februar und endet Ende März mit den blühenden Kätzchen der Salweide. Die Krokusse stehen dann in voller Blüte.

Typische Zeigerpflanzen:

Es blühen Haselnuss, Schneeglöckchen, Christrosen, Winterlinge, Märzenbecher, Krokusse, Winterjasmin, Huflattich, Leberblümchen, Schlüsselblumen, Kornelkirsche, Seidelbast, Schwarzerle und Salweide.

Aktivitäten in der Tierwelt:

Amseln beginnen mit dem Nestbau. Stare und Feldlerchen kehren aus ihren Überwinterungsgebieten zurück. Maulwürfe machen sich mit den ersten frischen Maulwurfshügeln bemerkbar. Hummeln können an den Frühlingsblühern gesichtet werden.

Was gibt es zu tun im Garten?

Allgemeine Arbeiten:

  • Beete und Frühbeete herrichten und falls nötig Kompost ausbringen.
  • Saatgut überprüfen (Keimprobe) und bestellen.
  • Rasenmäher und Gartengeräte reinigen und warten.

Obstgarten:

  • Beste Zeit für den Obstbaumschnitt
  • Pflanzung von Obstgehölzen
  • Entfernen von Fruchtmumien um Infektionen zu vermeiden.
  • Steckhölzer schneiden von Obstgehölzen und Beerenfrüchten.

Gemüse- und Kräutergarten:

  • Aussaaten im Haus oder Gewächshaus von Gemüse und Kräutern mit langer Entwicklungszeit: z.B. Auberginen, Paprika, Tomaten, Thymian, Rosmarin, Kohlrabi, Majoran, Sellerie, Sommerlauch und Zitronenmelisse.
  • Aussaaten im Freien von Kaltkeimern: z.B. Bärlauch, Bärwurz, Engelwurz, Süßdolde und Waldmeister.
  • Aussaaten im Freien von robusten Gemüse- und Kräuterarten: z.B. Spinat, Schwarzwurzeln, Schnittlauch, Dicke Bohnen, Kresse, Radieschen, Rettich, Mairübchen, Pflücksalat, Pastinaken und Petersilie. Eventuell mit Vlies schützen!

Ziergarten:

  • Rückschnitt von Ziergräsern und Entfernen der abgestorbenen Blütenstände bei den mehrjährigen Stauden.
  • Aussaaten im Haus oder Gewächshaus von Sommerblühern mit langer Entwicklungszeit: z.B. Pelargonien, Petunien, Begonien, Edelwicken, Löwenmaul, Tagetes, Sommernelke, Sommerastern, Glockenrebe und Zinnien.
  • Aussaaten im Freien von Kaltkeimern: z.B. Akelei, Christrose, Diptam, Eisenhut, Kaiserkronen, Kuhschellen, Lungenkraut, Maiglöckchen, Primeln, Pfingstrosen, Schlüsselblumen, Tränendes Herz, Taglilien, Trollblume und Veilchen.
  • Aussaaten im Freien von robusten Sommerblühern: z.B. Ringelblume, Rittersporn, Kornblume, Klatschmohn, Goldmohn, Schleierkraut, Schleifenblume und Jungfer im Grünen.
  • Alte Gräser und Laub vom Rasen rechen.
  • Pflanzung von Ziergehölzen wie Rhododendren.
  • Schnitt von Hecken und Pflegeschnitt von Blütensträuchern: z.B. Bauernjasmin, Forsythien, Deutzien, Sommerflieder und Weigelien.
"Paper Potter"
"Paper Potter"
"Paper Potter"
Alt- Papierstreifen um den Stempel wickeln und in die Form pressen – fertig ist das Aussaattöpfchen (Ø 4 x H 4 cm). Die jungen Pflänzchen werden inklusive Topf umgepflanzt, das schont die... mehr anzeigen
CHF 21,90
Machen Sie Ihre Aussaattöpfchen mit dem "Paper Potter" einfach selbst - aus Altpapier!

Aufhängeleiste für 4 Geräte
Aufhängeleiste für 4 Geräte
Aufhängeleiste für 4 Geräte
Schaffen Sie Ordnung im Gartenhaus oder in der Garage. Bis zu vier Gartengeräte können hier – mehr anzeigen
CHF 19,50
ab 2 Stück je CHF 14,90
Geordnet in die neue Gartensaison: Mit der Aufhängeleiste haben Sie alles griffbereit.

Nachfolgend haben wir nützliche Produkte für den Vorfrühling zusammengestellt.

Vorhergehende Jahreszeit: Winter

Nachfolgende Jahreszeit: Erstfrühling

Sortieren nach:
Darstellung
  • Seite 1 von 1
Multi Abfall Sack XXL
CHF 22,50ab 2 Stück je CHF 19,50

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Triaz Versand GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucherinformationen und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. CHF 40.- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Dieser Vorteil ist mit anderen nicht kombinierbar und nicht auf andere übertragbar. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb der Schweiz. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.

Insektenrettung mit Waschbär und NABU
Hinweis verbergen
NABU Blumensaatkugel