Gewinnen Sie 1 von 30 Erste-Hilfe-Paketen für die Insektenrettung im Gesamtwert von 3.000,- €

Jeder kann etwas für die Rettung von Insekten tun! In den letzten 27 Jahren ist die Zahl der Insekten um rund 75 Prozent gesunken - mit weitreichenden Folgen für unser Ökosystem. Annähernd 90 Prozent aller Pflanzen, von der Blume bis zum Obstbaum, benötigen Insekten als Bestäuber. Als Hauptursache für das große Sterben vermuten Wissenschaftler Monokulturen und den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft. Für eine Verbesserung der Situation muss die Agrarpolitik grundlegend umdenken. Doch jeder Einzelne von uns kann etwas dafür tun, dass es wieder mehr summt und krabbelt.

Mit großer Freude haben wir die Gewinner des Insektenrettungs-Gewinnspiels gezogen! Vielen Dank an alle Teilnehmer und die großartigen Einsendungen!

Gewonnen haben:
Andreas B. aus Graz
Beate R. aus Sommersdorf
Birgit F. aus Dießen
Christiane S. aus Freiburg
Claire E. aus Remscheid
Cornelia B. aus Staufenberg
Dorothee T. aus Sassenburg
Eleonore P. aus Wien
Elvira W. aus München
Evelyn M. aus Mülheim
Familie Müller aus Lohmen
Familie Schulz-Kleyenstüber aus Duisburg
Franziska S. aus Schwanden
Freie Waldorfschule Göttingen
Ina K. aus Freiburg
Ingrid D. aus Erolzheim
Irene K. aus Berlin
Jutta W. aus Hamburg
Karin M. aus Ketterschwang
Kathrin H. Wittenberg
Likas und Andrä
Märkische Schule Eberswalde
Michaela W. aus Schwanewede
Montessori Eco School Oberreifenberg
Rebecca B. aus Müllheim
Rita R. aus Horw
Rosemarie M. aus Melk
Stephan M. aus Wünnewil
Susanne M. aus Nordhorn
Sybille K. aus Ellwangen

Magazinbeitrag

Do it yourself: Insektenhotel aus alten Paletten. Garten-Experte Rudi Beiser erklärt wie's geht.